Mobiles Menü

Die Honigsammler aus Tamil Nadu:
Die Geschichte hinter unseren Bienenwachstüchern

Unsere Bienenwachstücher sind eine tolle plastikfreie Alternative für Alu- oder Frischhaltefolie, sie sind fair gehandelt, sparen Plastik ein und bewahren ganz nebenbei jahrhundertealte Traditionen vor dem Aussterben. Wir beziehen unsere Bienenwachstücher über die indische Fair Trade Kooperative Sasha, mit der wir bereits seit vielen Jahren zusammenarbeiten. Diese wiederum setzt auf das Know-how des Bienenexperten Last Forest.
Image
Image

Die traditionelle Honigernte

Das verwendete Bienenwachs stammt von der Bienenart Apis dorsata, der Riesenhonigbiene, die vorwiegend im südasiatischen Raum verbreitet ist. Die Nester hängen in großen Höhen an Bäumen oder Felsformationen. Die sogenannte Honigjagd in den Monaten von April bis Juli gilt als sozialer und kultureller Höhepunkt im Jahr und wird von festlichen Ritualen begleitet.

In den waldreichen Gebieten von Tamil Nadu und insbesondere im Biosphärenreservat Nilgiris gibt es indigene Gemeinschaften, die seit Jahrhunderten mit und von dem Honig der Wälder leben. Zusammen mit Last Forest soll das traditionelle Wissen um die Honigjagd bewahrt werden. Das traditionelle Ernteverfahren und die jahrelange Erfahrung der indigenen Gemeinschaften bei der schonenden Entnahme des Honigs garantieren den nachhaltigen Umgang mit dem kostbaren Rohstoff.  So wird versucht einen möglichst großen Teil der Brut zu erhalten und genau den richtigen Moment im Jahr für die Ernte abzuwarten, um das Bienenvolk nicht zu gefährden.
Image
Image

Anwendung und Pflegetipps für die Bienenwachstücher

  • Die Bienenwachstücher lassen sich durch die Handwärme geschmeidig an viele Oberflächen anpassen. Einfach das entsprechende Behältnis/Lebensmittel mit dem Bienenwachstuch abdecken und an den Rändern etwas festdrücken.
  • Zur Pflege empfehlen wir das Bienenwachstuch mit kaltem Wasser abzuwaschen und bei starken Verschmutzungen mit etwas Spülmittel nachzuhelfen. Sobald das Tuch nicht mehr seine ursprünglichen Eigenschaften aufweist, können Sie dem Tuch wieder zu altem Glanz verhelfen, indem Sie es für einige Minuten bei circa 80-90 Grad im Backofen erwärmen.
  • Die Bienenwachstücher nehmen keine Gerüche der Lebensmittel an. Der ursprüngliche leichte Geruch von Bienenwachs geht nicht auf Lebensmittel über.

Schützt Lebensmittel & die Umwelt:


Unsere Zertifikate & Mitgliedschaften: