Mobiles Menü

Kenia: KICK Trading

Kenianische Kunsthandwerkerin biegt lächelnd Figuren aus Draht

Kurzporträt

Handelspartner: KICK Trading (KE6)
Ort: Kisumu, Kenia
Organisationsform: Sozialunternehmen
Anzahl KunsthandwerkerInnen: ca. 80
Faires Produkt: Grußkarten

Über KICK Trading

KICK („Kisumu Innovation Centre Kenya“) wurde 1993 als NGO (Non Government Organisation) gegründet, um junge HandwerkerInnen aus Kisumu am Viktoriasee in Kenia zu fördern.

Seit 2005 vermarktet die Organisation KICK Trading die Produkte dieser HandwerkerInnen im Fairen Handel. Sie stellen unter anderem handgemachte Grußkarten aus recycelten Materialien her – zum Beispiel Drähte von beschädigten Motoren und Kühlschrankkompressoren, gebrauchte Blechdosen und alte Telefonkarten. Als Rohstoff für das selbstgemachte Papier dient die Wasserhyazinthe, eine invasive Pflanze die in den Feuchtgebieten rund um den Viktoriasee wuchert.

KICK Trading Ltd. Bezeichnet sich als soziales Unternehmen, das Wert auf Nachhaltigkeit legt. Das Unternehmen schafft eine Brücke zwischen benachteiligten ProduzentInnen und den globalen Märkten.

Zwei kenianische Kunsthandwerkerinnen verzieren Grußkarten mit Drahtfiguren
Kenianische Kunsthandwerkerin präsentiert fertige Drahtfiguren in verschiedenen Farben auf einem Tisch

Sozialunternehmen mit lokalem Mehrwert

KICK Trading hilft lokalen Handwerkern und bietet neben einem beständigen fairen Einkommen auch Bildungsmöglichkeiten sowie Darlehen für Schulgebühren.

  • Förderung der Wertschöpfung und der Profitabilität
  • Verbesserte Einkommen
  • Neue Arbeitsplätze und Möglichkeiten, vor allem für Frauen und junge Erwachsene.

KICK Trading ist Mitglied bei der WFTO, dem internationalen Dachverband des Fairen Handels.

Die meisten ProduzentInnen gehören der Gemeinschaft der Luo an. Insgesamt arbeitet KICK Trading mit rund 80 Personen, davon etwa 30 Frauen. Sie stammen vor allem aus der Stadt Kisumu und leben zumeist in informellen Siedlungen am Rand der Stadt. Viele der ProduzentInnen hätten ohne KICK keine Chance im Arbeitsmarkt gehabt, darunter junge Mütter, SchulabbrecherInnen, arbeitslose SchulabgängerInnen und HIV-infizierten Menschen. Nun sichern sie das Überleben ihrer Familien durch Handwerksartikel und Hilfsarbeiten in der Landwirtschaft.

Mehr Eindrücke von unserem Partner KICK Trading

Hier Produkte von KICK Trading entdecken

Unsere Zertifikate & Mitgliedschaften:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK