Mobiles Menü

Peru: AGROPIA

Image

Kurzporträt

Handelspartner: AGROPIA (PE6)
Ort: Huancayo, Peru
Organisationsform: Kooperative
Anzahl Kleinbauern: ca. 90
Letzter Besuch vor Ort durch dwp - die WeltPartner: 2016
Faire Produkte: Kartoffelchips, Maiskracher

Über AGROPIA

Die Cooperativa Agraria AGROPIA Ltda. wurde 2008 gegründet. Sie umfasst heute etwa 90 Mitgliedsfamilien in den Dörfern Pazos und Huarimbamba in der südwestlichen Provinz Huancavellica, Peru. Die Kooperative hat es sich zum Ziel gemacht, die Lebensqualität der Mitglieder und ihrer Familien mit Hilfe des Anbaus traditioneller Kartoffelsorten dauerhaft zu verbessern.

Das besondere Augenmerk, das AGROPIA auf die Bewahrung und wirtschaftliche Nutzung fast ausgestorbener Kartoffelsorten legt, ist einzigartig. Die in mehrere Gruppen aufgeteilten Kleinbauern unterhalten jeweils ihre eigene Saatgutbank mit etwa 100 verschiedenen Kartoffelsorten. Pro Sorte kultivieren die Mitglieder auf ihren kleinen Flächen 5-6 Pflanzen. Damit werden die verschiedenen Varietäten, die teilweise schon in der Inka-Zeit angebaut wurden, vor dem Aussterben bewahrt. In Peru gibt es bis heute mehr als 400 verschiedene traditionelle Kartoffelsorten; AGROPIA hilft, dieses wichtige kulturelle Erbe zu bewahren.

Seit 2017 verarbeitet AGROPIA für uns zudem den Cusco Riesenmais der noch jungen Kooperative Imillay, der 22 Kleinbauern angehören. Daraus entstehen zum Beispiel die beliebten Maiskracher von WeltPartner. Ebenso wie bei den Kartofffelchips bleibt die gesamte Wertschöpfung der Produktion vor Ort in Peru und kommt den Menschen der Region zugute.

Image
Image

Vorteile für die Mitglieder

Für die Kleinbauern und ihre Familien bedeutet die Mitgliedschaft bei AGROPIA vielfältige Vorteile. Neben einem kontinuierlichen Absatz ihrer Produkte zu fairen Erzeugerpreisen erhalten sie vielfältige Schulungen in den Bereichen biologischer Anbau, Diversifizierung und Naturschutz. Verschiedene Bildungs- und Schulungsprogramme, technische Unterstützung, Vorfinanzierung und Kleinkredite zu günstigen Zinsen ergänzen die Leistungen. 

Die Förderung und Unterstützung von Frauen, die 37 % der Mitglieder stellen, ist ebenfalls ein wichtiges Anliegen von AGROPIA. So sind verschiedene leitende Positionen der Kooperative mit Frauen besetzt.

Mehr Eindrücke von unserem Partner AGROPIA

Hier Produkte von AGROPIA entdecken

Unsere Zertifikate & Mitgliedschaften:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere InformationenOK