Mobiles Menü

Vietnam: Craft Link

Drei vietnamesische Kunsthandwerkerinnen in der Werkstatt bemalen Geschirrware

Kurzporträt

Handelspartner: Craft Link (VN1)
Ort: Vietnam
Organisationsform: Sozialunternehmen
Anzahl Kleinstproduzierende: 6.000
Faire Produkte: Kokosnuss- und Bambusschalen, Schmuck, Taschen, Schals

Über Craft Link

Craft Link wurde im Jahr 1996 von nationalen und internationalen Nicht-Regierungsorganisationen in Vietnam gegründet. Ziel war es, die Lebensbedingungen armer und benachteiligter Bevölkerungsgruppen durch die Wiederbelebung traditioneller Kunsthandwerksfähigkeiten nachhaltig zu verbessern. Das Handwerk bildet dabei die Grundlage für eine stabile Einkommensmöglichkeit.

Craft Link arbeitet mit 63 Kunsthandwerksgruppen zusammen, die wichtige Kriterien wie Faire Entlohnung, ökologische Anliegen und Sicherheit am Arbeitsplatz erfüllen müssen. Bevorzugt werden dabei Kunsthandwerkerinnen aus sozialen Randgruppen. Craft Link unterstützt vor allem ethnische Minderheiten, Menschen mit Behinderung und Familienbetriebe in Dörfern mit traditionellem Handwerk.
Lächelnde zwei Mitarbeiterinnen von WeltPartner mit zwei weiblichen Repräsentativen von Craft Link bei der Ambiente-Messe
Mitarbeiterin von WeltPartner spricht mit einer weiblichen Repräsentativen von Craft Link auf der Ambiente-Messe

Nachhaltige Trinkhalme von Craft Link

Craft Link stellt unter anderem unsere Bambus-Trinkhalme her. Dazu werden besonders stabile, bruchsichere und gleichzeitig dünne Bambushalme aus dem bergigen Norden des Landes verwendet. Das Klima in den Provinzen Hoa Binh, Thanh Hoa, Cao Bang und Phu Tho sorgt dafür, dass der Bambus langsamer wächst und nicht so groß wird wie in den wärmeren Flachlandzonen – das ideale Rohmaterial für unsere haltbaren Trinkhalme. Um Hygiene und Sauberkeit während des Produktionsprozesses sicherzustellen, wird jeder Trinkhalm mehrmals mit verschieden Verfahren gereinigt, desinfiziert und abschließend ausführlich geprüft. Im gesamten Herstellungsprozess werden keine Chemikalien oder andere gefährliche Substanzen verwendet. Eine echte nachhaltige Alternative zu Plastiktrinkhalmen!

WeltPartner-Craft-Link(6).jpg
WeltPartner-Craft-Link(8).jpg
WeltPartner-Craft-Link(7).jpg
WeltPartner-Craft-Link(9).jpg

Bildung und ökonomische Möglichkeiten

Die Gewinne des Sozialunternehmens werden verwendet, um neue Projektaktivitäten zu unterstützen, einschließlich verschiedener Aus- und Fortbildungsangebote. Kaufmännische Schulungen im Bereich Preisfindung, Marketing, Buchhaltung und Qualitätskontrolle sollen die Kleinstproduzierenden dabei unterstützen, finanziell selbsttragend zu sein. Die Organisation finanziert zudem externe Expertise bei neuen Produktdesigns.

Die Bewusstseinsbildung der Öffentlichkeit spielt für Craft Link eine besondere Rolle. Durch eine Reihe öffentlicher Events beabsichtigt die Organisation, die öffentliche Wahrnehmung und Wertschätzung für die Kulturen ethnischer Minderheiten zu verstärken und die Anerkennung für die Fähigkeiten, besonders der Frauen dieser Minderheiten, zu erhöhen.

Craft Link arbeitet dazu eng mit dem vietnamesischen Museum für Ethnologie zusammen, koordiniert Forschungsarbeiten und organisiert (Verkaufs-)Ausstellungen und kunsthandwerkliche Vorführungen. So stellte Craft Link die besonderen Kunsthandwerksprodukte auf der weltweit größten Konsumgütermesse ,,Ambiente‘‘ in Frankfurt am Main vor und betonte dabei auch die langjährigen Handelsbeziehungen mit WeltPartner.

Unsere Zertifikate & Mitgliedschaften: