Mobiles Menü

Philippinen: SAFFY

Philippinische Kunsthandwerkerin und Kunsthandwerker halten lächelnd Deko-Artikel aus Capiz-Muschel

Kurzporträt

Handelspartner: Social Action Foundation for Filipino Youth (SAFFY)
Ort: Philippinen
Organisationsform: Sozialunternehmen
Anzahl Kleinstproduzierenden-Gruppen: 28
Faire Produkte: Deko-Artikel

Über SAFFY

SAFFY wurde 1966 als Stiftung für philippinische Jugendliche von der belgischen Nonne Juliaan Mullie gegründet. Geleitet von der Überzeugung, ,,Hunger mit Arbeit zu bekämpfen‘‘, hat die Organisation sich zum Ziel gesetzt, arbeitslose und benachteiligte Jugendliche in den Randgebieten von Manila mit dem Kunsthandwerk eine Ausbildungs- und Einkommensmöglichkeit zu schaffen. 1970 wurde SAFFY in die Entwicklungsorganisation SAFRUDI eingegliedert und konzentriert sich seitdem auf die Förderung benachteiligter Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker.

SAFFY bezieht einheimische Materialien wie z. B. die lichtdurchlässigen Capiz-Muscheln, die aufwändig zu Kunstwerken für den Fairen Handel verarbeitet werden. Über SAFFY finden die handgefertigten Produkte Marktzugang, sowohl auf dem philippinischen als auch auf dem internationalen Markt. Die Organisation zahlt den Kleinstproduzierenden faire Löhne und ein 13. Monatsgehalt. Um sie weiter finanziell abzusichern, zahlt SAFFY Beiträge zur Sozialversicherung und gibt Zuschüsse für medizinische Behandlungen und Wohnungen.
Gruppe lächelnder philippinischer Kunsthandwerkerinnen in der Werkstatt
Philippinische Kunsthandwerkerin konzentriert bei der Arbeit

Bildung für nachhaltige Perspektiven

Die Kleinstproduzierenden werden dazu ermutigt, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weiterzuentwickeln, um ihren Weg zur Selbstständigkeit zu beschreiten und ihr Leben nachhaltig zu verbessern. Die Organisation finanziert kaufmännische Schulungen in den Bereichen Unternehmertum, Marketing und Rechnungswesen. Auch Bildungsangebote zu Gesundheit, Ernährung und nachhaltiger Landwirtschaft werden von SAFFY organisiert.

Lächelnde philippinische Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker versammelt für das Gruppenbild
Philippinische Kunsthandwerkerinnen bei einer Schulung zu nachhaltiger Ernährung

Unsere Zertifikate & Mitgliedschaften:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK