Mobiles Menü

Solidaritätsaktion:
Mund-Nasen-Bedeckungen -
ein Update aus Nairobi

Dank Ihrer Unterstützung konnten die ersten 5000 Mund-Nasen-Bedeckungen in Nairobi bereits verteilt werden. Ein lokales Netzwerk, unterstützt durch den Comboni-Orden, hat begonnen, die Mund-Nasen-Bedeckungen, die durch Ihren Einkauf finanziert wurden, an verschiedenen Orten in Nairobi zu verteilen.

Wir alle hier in Kariobangi/Korogocho möchten WeltPartner, Kiboko Leisure Wear und allen Kunden für die wunderbare Unterstützung durch den Kauf der Masken danken. Ein Zeichen großartiger Freundschaft!

Fr. Maurizio Binaghi (Comboni-Pater im Slum von Korogocho)

Hilfe zur rechten Zeit

Seit wenigen Tagen ist es nun auch in Kenia verpflichtend, an öffentlichen Orten Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen. Diese sind jedoch äußerst schwer zu bekommen, überteuert und meistens nicht wiederverwendbar, da sie in der Regel nicht waschbar sind. Das trifft die Bewohner der Slums besonders hart, da sie von Tag zu Tag auf ihr geringes Einkommen als Tagelöhner angewiesen sind. Viele haben jedoch wegen des Lock-Downs bereits ihre Jobs verloren. Home Office und Social Distancing sind nun einmal "Wohlstands-Privilegien", die von der Lebensrealität in Korogocho und anderen Vierteln von Nairobi weit entfernt sind.
Image
Image

Wie geht es weiter?

Wir wollen sicherstellen, dass es bei der Verteilung der Mund-Nasen-Bedeckungen zu keinen großen Menschenansammlungen kommt. Daher werden die Mund-Nasen-Bedeckungen seit Tagen dezentral und gezielt an verschiedene kleine Gruppen ausgehändigt: Unter anderem an das Kariobangi-Altenheim, an eine Gesundheitseinrichtung in Korogocho, die sich um die Versorgung von HIV-Patienten kümmert, sowie an weitere Schulkinder in Korogocho.

Kaufen Sie hier Ihre Mund-Nasen-Bedeckung & zeigen Sie sich solidarisch!


Unsere Zertifikate & Mitgliedschaften:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK Ablehnen