Mobiles Menü

Besuch aus Kampala: was Queen Victoria & BioUganda verbindet

Austausch auf Augenhöhe: Edward Mulondo, Managing Director von BioUganda war bei uns zu Gast und nahm sich Zeit, unserem gesamten Team über die Arbeit, die Erfolge und die Ziele seines Sozialunternehmens zu berichten.

Auf dem Weg zur Delegiertenversammlung von Naturland International war es Edward wichtig, sich Zeit für einen "Abstecher" zu uns nach Ravensburg zu nehmen.

BioUganda unterstützt und begleitet mehr als 200 Kleinbauern in Zentral-Uganda beim ökologischen Anbau ebenso wie bei Marketing und Vertrieb. Was das mit Queen Victoria zu tun hat? Ganz einfach: Edward brachte auch Infos von "Queen Victoria" mit - sie ist die süßeste Ananas und mit 800 bis 1500 Gramm die kleinste Sorte ...

Edward Mulondo, Managing Director von BioUganda, bei seiner Präsentation vor dem Team von WeltPartner.
Zwei, die sich verstehen: Edward Mulondo, Managing Director von BioUganda und Thomas Hoyer.

Sonnengereifte Früchte, glückliche Kleinbauernfamilien

Was macht BioUganda aus - ein kleiner Auszug aus Edwards Präsentation

  • Organisiert in Kleinbauerngruppen, um stärker zu sein. 
  • In allen vier Distrikten vertreten: Masaka, Lwengo, Luweero & Mubende.
  • Naturland Fair
  • Empowerment für Frauen als wichtiger Aspekt der Arbeit
  • Kontinuierliche Trainings, sowohl auf den Feldern als auch in der Verwaltung
  • Gesunde, sonnengereifte Früchte, die mit natürlichen Mitteln vor Schädlingen und Mängeln geschützt werden
  • Verarbeitung und umweltfreundliche Trocknung mit Solarenergie

Weitere Eindrücke: BioUganda

Zum Vergrößern bitte anklicken!

... Produkte von BioUganda entdecken!


Unsere Zertifikate & Mitgliedschaften:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK