Mobiles Menü

FAIRER HANDEL – LIVE!
Das neue Konzept unserer Produzent*innentouren

Im Rahmen der Fairen Woche sind immer wieder Gäste aus den Ländern des Globalen Südens zu Gast. Sie stehen im Mittelpunkt von Veranstaltungen des Fairen Handels. Ziel der Touren mit Produzierenden war bisher, in der Öffentlichkeit ein stärkeres Bewusstsein zu schaffen und die Endkunden zu erreichen.

Jetzt möchten wir (El Puente, GEPA, GLOBO und WeltPartner) diesen Treffen gemeinsam eine neue Dimension verleihen - mit der Produzent*innentour FAIRER HANDEL – LIVE!

Unser Angebot richtet sich an: Engagierte des Fairen Handels aus den Weltläden und deren Netzwerkpartner*innen. Wir wollen ihnen die Gelegenheit geben, unsere Gäste aus dem Globalen Süden, ihr Leben und ihre jeweiligen Länder, aber auch ihre Produkte kennen zu lernen. Im direkten Austausch, von Mensch zu Mensch, in Ruhe und in einer sehr persönlichen Atmosphäre. Für Sie ergeben sich nicht nur neue Horizonte, sondern auch neue, wichtige Ideen für den erfolgreichen Verkauf der Fair Trade Produkte.

Die Faire Woche steht dieses Jahr im Zeichen der Geschlechtergerechtigkeit. Wir, GLOBO Fair Trade Partner und WeltPartner, freuen uns, dieses auf unseren neuen Fach-Events vorzustellen. 

Das Forum Fairer Handel wird auf den jeweiligen Events das Schwerpunktthema der Fairen Woche vorstellen und Ihnen Informationen an die Hand geben, mit denen Sie Ihre Kund*innen auf das Thema Geschlechtergerechtigkeit aufmerksam machen können.

Fairer Handel - live! wird gefördert mit Mitteln des evangelischen Kirchlichen Entwicklungs­dienstes, durch MISEREOR und durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

FAIRER HANDEL - LIVE BEDEUTET

  • Persönlicher Austausch mit Gästen aus dem Globalen Süden

  • Aktionsideen und wichtige Infos rund um die Faire Woche und das Thema Geschlechtergerechtigkeit

  • Auf die Weltladen-Bedürfnisse abgestimmte Vorträge und Verkostungen

  • Vorstellung der Partner-Produkte und Produktneuheiten der Importeure

  • Neuigkeiten unseres Kooperationspartners - der regionalen Fairhandelsberatung

Wir danken für die Unterstützung!

Die neue Produzent*innen-Tour "FAIRER HANDEL - LIVE!" wird gefördert mit Mitteln des evangelischen Kirchlichen Entwicklungs­dienstes, durch MISEREOR e.V. und durch ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH
mit finanzieller Unterstützung des


Image

Die erste Produzent*innentour vom 6. - 10 Mai 2019

Die erste Produzent*innen-Tour von WeltPartner und GLOBO FAIR TRADE PARTNER mit dem neuen Konzept FAIRER HANDEL - LIVE! findet von 6. bis 10. Mai 2019 statt.

Auf unsere Einladung kommen: Kleinbauer Behcet Albayrak sowie Resat Cakmak, Produktionsleiter der Haselnuss-Verarbeitung bei unserem langjährigen türkischen Fairhandelspartnr ISIK Tarim, vom dem wir feinste Trockenfrüchte und Haselnüsse beziehen.

GLOBO wird Ihnen Aida Palacios vorstellen, Gründerin von ANAIDA aus Kolumbien. Das Familienunternehmen ist bekannt für traditionelles indigenes Kunsthandwerk und Musikinstrumente. Der zweite Gast, Santiago Peralta, berichtet über PACARI in Equador.

Dann sind wir mit unseren Fachevents vor Ort in Feucht bei Nürnberg, Heidelberg, Gerlingen, Mindelheim und Landshut präsent. Die Weltläden, die in den Regionen um diese Städte liegen, wurden bereits zu diesen Veranstaltungen eingeladen. 

Im September 2019, während der Fairen Woche, werden die gepa zusammen mit El Puente die nächste Produzent*innen-Tour veranstalten – dann für die Weltläden anderer Regionen. Dazu laden gepa und El Puente die entsprechenden Weltläden rechtzeitig ein. 

Wir freuen uns sehr, wenn Sie bei einer der nächsten Produzent*innen-Tour FAIRER HANDEL - LIVE! dabei sind und mit den Gästen einen interessanten und abwechslungsreichen Tag erleben können.

Fairer Handel - live! wird Ihnen präsentiert von:

Image
Image
Image

So sind die neuen Produzent*innentouren FAIRER HANDEL - LIVE! organisiert:

Wir haben mit Unterstützung des Weltladen-Dachverbandes Deutschland sinnvoll in 20 Regionen aufgeteilt und werden zwischen Mai 2019 und September 2020 vier Produzentenrundreisen ausrichten, die sich jeweils über 5 Tage erstrecken. An allen dieser 5 Tage sind wir in einer anderen Region, wo wir vor Ort ein „FAIRER HANDEL – LIVE!“-Treffen veranstalten; bis September 2020 können wir damit insgesamt 20 dieser Veranstaltungen in allen 20 Regionen verwirklichen.

Ihr Vorteil: Jede/r kann an einer Veranstaltung teilnehmen, ohne langen Anfahrtsweg und ohne größeren Organisationsaufwand. Damit erreichen wir auch die Weltläden, die noch nie von Produzent*innen besucht wurden oder bisher keine eigene Veranstaltung organisieren konnten.

Der für die Produzent*innen wichtige Austausch mit den Weltladen-Teams wird so wesentlich breiter und intensiver. Durch diesen Direktkontakt haben sie deutlich größere Chancen auf einen nachhaltig steigenden Absatz ihrer Produkte – und so profitieren auch die Produzent*innen nachhaltig von diesem neuen Konzept der Rundreisen.

Aus Kleinbauernhand: Produkte von ISIK Tarim kennen lernen


Unsere Zertifikate & Mitgliedschaften:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK