Mobiles Menü

Mund-Nasen-Bedeckungen Update:
13.500 US-Dollar für Kibos

Weltweit steigende Infektionszahlen, wieder strengere Corona-Maßnahmen und die befürchtete zweite Welle: Die Covid-19 Pandemie hat die Welt fest im Griff. Zeit für ein Update unserer Solidaritätsaktion 1+1: Dank Ihrer Unterstützung konnten wir mittlerweile über 20.000 Masken verteilen und zusätzlich Fair Trade Prämien in Höhe von insgesamt 13.500 US-Dollar an den Sozialfonds KIBOS, der von den Kiboko-Arbeiter*innen verwaltet wird, auszahlen.

Image
Image

Fair Trade Prämien für KIBOS

Neben der Schaffung von Arbeitsplätzen und der Solidaritätsaktion 1+1 haben auch unsere Fair Trade Prämien, die wir für die Mund-Nasen-Bedeckungen bezahlt haben, viel bewegt.

Insgesamt haben wir 13.500 Dollar an Fair Trade Prämien für die Mund-Nasen-Bedeckungen bezahlt, die der Sozialfonds KIBOS erhalten hat. Die Prämie wurde als zusätzliche Unterstützung für Kiboko zu Beginn der Krise vereinbart.

Über den Sozialfonds KIBOS, der durch die Arbeiter*innen verwaltet wird, wurden während der Corona-Krise Lebensmittel und Koch-Gas für die Familien gekauft, teilweise Mietzahlungen finanziert und Transportkosten für den öffentlichen Nahverkehr übernommen. Des Weiteren wurden auch Hühner, ein Lamm und sogar eine Kuh für die Selbstversorgung gekauft. Über die Verwendung der Mittel haben die Arbeiter*innen demokratisch entschieden.

Image
Image

Zusammenbruch der Lieferketten und weitere Herausforderungen:

Die Beschaffung von Material stellte für Kiboko eine große Herausforderung dar, da Lieferketten in Kenia aufgrund der Corona-Krise zusammengebrochen sind. Die Bio-Baumwolle bezieht Kiboko normalerweise aus Tansania – hier konnte zeitweise überhaupt keine Ware nachbestellt werden. Daher haben wir für die Mund-Nasen-Bedeckungen auf die auf Lager liegenden Vorräte von Kiboko zurückgegriffen. Da von einer Farbe jeweils recht wenig Stoff vorhanden war, haben wir die Mund-Nasenbedeckungen zum Start in sechs verschiedenen Farben produzieren lassen. Auch der Export gestaltete sich schwierig und verzögerte sich. Es gab mehr Auflagen und erheblich mehr Bürokratieaufwand – für Kiboko und auch WeltPartner.

In unseren Blogeinträgen können Sie die Geschichte unserer Solidaritätsaktion und der ersten Masken-Verteilaktion nachlesen.

Kaufen Sie hier Ihre Mund-Nasen-Bedeckung & zeigen Sie sich solidarisch!


Unsere Zertifikate & Mitgliedschaften: