Mobiles Menü

  • Jubiläums-Besuch bei dwp in Ravensburg: Am 27. Juli 2018 haben sich die Staatssekretärinnen Petra Olschowski und Theresa Schopper gemeinsam mit Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha ein Bild vom Fairen Handel und dwp - die WeltPartner gemacht. 

  • Strahlender Sonnenschein, viele gut gelaunte BesucherInnen und eine klasse Stimmung zum 30-Jahre-Fest: Das dwp open 2018 hat unserem Team Spaß gemacht! Danke an alle, die sich zu uns auf den Weg gemacht haben, um mit uns zu feiern. Danke auch an alle HelferInnen, die unser Fest unterstützt und möglich gemacht haben - insbesondere das Team vom Weltladen Friedrichshafen, das unsere Gäste den ganzen Tag mit Kaffee versorgt hat.  

  • Zwei starke Frauen aus Palästina: Vom 14. bis 25.09.2017 waren Fida Abdallah und Ibtissam Musa von Canaan Fair Trade mit uns unterwegs. Gemeinsam mit uns stemmten sie 18 Veranstaltungen quer durch die ganze Bundesrepublik mit mehreren hundert TeilnehmerInnen. Sie haben uns das Leben in Palästina näher gebracht. Und uns gezeigt, welche große Bedeutung der Faire Handel für die Menschen im Westjordanland hat. 

  • Faire Woche 2018: Im September 2018 ist das Team von dwp - die WeltPartner mit Gästen aus Nicaragua unterwegs. Maribel Rosales Soto, Geschäftsführerin des Kooperativenverbandes Cosatin und Esmeralda Martinez, Kaffeebäuerin, Mitglied und Frauenbeauftragte von Cosatin werden mit uns die Tour zur Fairen Woche stemmen - unter dem Leitsatz: Gemeinsam für ein gutes Klima.

  • Unsere blauen Chips aus Peru haben den Weg in den Stern gefunden - in die Rubrik "Extra Genuss" - Für dieses Extra machen sich die Stern-Redakteure in jeder Ausgabe auf die Suche nach besonderen Köstlichkeiten. Wenn das keine gute Nachricht ist - wir sind stolz! 

  • Am 25. September 2018 veröffentlicht die World Fair Trade Organization, kurz WFTO, weltweit ihre neue Charta - auf 5 Kontinenten gleichzeitig. Die WFTO selbst bezeichnet diese neue Charta als "das wichtigste Dokument der Fair Trade Bewegung. Der 25. September ist der Tag der Verabschiedung der UN-Nachhaltigkeitsziele, auch deshalb wurde dieses Datum gewählt.

  • Fluchtursachen bekämpfen: Faire Handelsverträge für Ostafrika - so heißt eine Petition des CWM (Catholic Worker Movement) und der KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Deutschland), die dwp - die WeltPartner und das Weltnotwerk der KAB unterstützen. Wer ist dabei? Bereits mehr als 64.000 engagierte Bürgerinnen und Bürger haben auf change.org unterschrieben, und von Minute zu Minute werden es mehr!

  • Auf der Insel Mainau, in Wangen i.A. und bei unserer Generalversammlung war sie bereits im Einsatz: unsere Wanderausstellung "FAIR GEHANDELTER KAFFEE WIRKT!"Wie Kleinbauernfamilien profitieren – am Beispiel des Café du Burundi. Ab sofort kann sie von Weltläden, Organisationen und Institutionen ausgeliehen werden. Auf 8 Themenwänden veranschaulicht sie die positiven Auswirkungen des Fairen Handels auf die Lebenssituation der Menschen in den Ländern des globalen Südens, im Besonderen auch der Frauen und Kinder. Sie zeigt am Beispiel unseres Café du Burundi, wie unzählige Menschen vom partnerschaftlichen Handel weltweit profitieren. 

Unsere Zertifikate & Mitgliedschaften:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere InformationenOK